Haben Sie Fragen?

Gerne sind wir auch telefonisch für Sie da. Sie erreichen uns jeweils montags bis freitags von 8:30 bis 11:30‍‍‍ und von 14:30 bis 18:00 unter folgender Nummer:  ‍‍‍

‍‍‍LECTORIUM ROSICRUCIANUM

Internationale Schule des Goldenen Rosenkreuzes ‍‍‍

© Copyright LECTORIUM ROSICRUCIANUM 2017

+41 21 966 10‍‍‍ 10‍‍‍

Programm

Jugendstil-Charme im ehemaligen G‍‍‍rand-Hôtel‍‍‍‍‍‍

Endlose Flure mit knarrigen Holzböden, weitläufige Gemeinschaftsräume mit verzierten Stuckdecken aus der Belle-Époque, der Blick in die Weite über den Genfersee und die Alpen – das Konferenzzentrum Catharo‍‍‍se‍‍‍ de Petri befindet sich in einem geschichtsträchtigen Haus mit einer einzigartigen Atmosphäre.

‍‍‍Das Haus‍‍‍‍‍‍‍‍‍

Erbaut am Ende des 19. Jahrhunderts an malerischer Lage hoch über Montreux, hat das ehemalige Grand-Hôtel de Caux eine bewegte Geschichte hinter sich. Kaiserin Sissi hat hier ebenso logiert wie andere berühmte Persönlichkeiten ihrer Zeit. Die zahlreichen Schlafzimmer, der grosse Esssaal sowie mehrere Aufenthaltsräume ermöglichen Zusammenkommen und Geselligkeit ebenso wie Rückzug und Besinnung. Nachdem das Lectorium Rosicrucianum das Haus Ende der 1970er Jahre erwerben konnte, wurde 1989 an der Südwestfront des Gebäudes ein Erweiterungsbau mit einem grossen Tempel errichtet. ‍‍‍

Die einfachen aber stilvollen Zimmer mit Gemeinschaftsbad auf dem Gang lassen den Aufenthalt zu einem besonderen Erlebnis werden. Die Ausstattung besteht meist aus den ursprünglichen Möbeln im Louis-Philippe-Stil, wobei einige Zimmer auch mit neuzeitlicheren Kajütenbetten bestückt sind. Sie können unsere Zimmer während dem Wochenende der Spirituellen Tage sowohl einzeln, als Paar oder Familie buchen und haben ausserdem die Möglichkeit, in den etwas günstigeren Mehrbettzimmern gemeinsam mit anderen Teilnehmern zu übernachten. Für Familien mit kleinen Kindern stehen Kinderbetten und im Esssaal auch Kinderstühle zur Verfügung; reservieren Sie diese bei Bedarf direkt bei Ihrer Anmeldung. Ausserdem gibt es einen ganzen Kinder-Trakt mit 2 voll ausgestatteten Kinderzimmern, einem Lesezimmer und einer Pausenküche. Auf Anfrage bieten wir auch Kinderbetreuung während den Aktivitäten an.

‍‍‍Die Zimmer‍‍‍‍‍‍

so finde‍‍‍n Sie uns:

‍‍‍Anme‍‍‍ldung

Konferenzzentrum Catharose de Petri

Vegetarische Verpflegung ohne Alkohol.

Nichtrauchergebäude.‍‍‍‍‍‍

Chemin de l’Imperatrice 2

CH-1824 Caux-sur-Montreux‍‍‍

Teilnahmegebühren*

Einzelzimmer

CHF 190.-

Doppelzimmer

CHF 150.-

Mehrbettzimmer (3 - 4 Personen)

CHF 110.-

Studenten (nur Mehrbettzimmer)

CHF 110.-

Kinder von 7‍‍‍ - 17 Jahren

CHF 40.-

* Im Preis ist die Übernachtung, die vegetarische Verpflegung sowie die Teilnahme am Programm inbegriffen.

13./14. Oktober 2018, Caux-sur-Montreux

Das ‍‍‍Herz – Organ der Transformation‍‍‍

Stille ist das Ende des Aufruhrs des Denkens und der Emotionen. Diese natürliche, tiefe Stille ist wie das Verblassen der Wolken: die Wahrheit des Lichtes kann ihren Glanz entfalten.

Wer die Wahrheit mit Hilfe des Intellektes und von Gelehrsamkeit sucht, wird sich nur immer weiter von ihr entfernen. Bis deine Gedanken nicht aufhören, nach hierhin und dorthin auszugreifen, bis du nicht alle Gedanken der Suche nach etwas aufgegeben hast, bis nicht dein Geist so bewegungslos geworden ist wie Holz oder Stein, bist du nicht auf dem rechten Weg zu diesem Tor [zur Stille jenseits aller Tätigkeit]. Huang-Po, Der Geist des Zen, John Blofeld (Hrsg.)

Stille ist eine große spirituelle Kraft. Wer das Stillwerden und Stillsein sucht, weiß darum, sein Herz von all den Bewegtheiten des Lebens still werden zu lassen, um die Stimme der Stille zu hören. ... Die Stille des Herzens zu verwirklichen, ist eine Aufgabe, die allen aufgetragen wird, welche die Gnosis – die Erkenntnis Gottes – wahrhaft suchen. Denn im gewöhnlichen Seinszustand ist das Herz alles andere als still!

...Innerlich still werden, heißt, achtsam und aufmerksam die Bewegtheiten des Herzens zu erkennen und es dem Spiel der Gegensätze zu entziehen. Das Herz soll leer werden, um etwas anderes zu empfangen: die Stimme der Stille.

Was offenbart sich mir in der innersten Stille?‍‍‍

Wir laden herzlich ein,

die Arbeit des Lectorium Rosicrucianum während einem Wochenende in unserem Konferenzzentrum in Caux oberhalb von Montreux am Genfersee kennenzulernen. Im ehemaligen Grand-Hotel an inspirierender Lage können Sie besinnlichen Ansprachen im Tempel beiwohnen, sich individuell austauschen oder einfach in unserem charmanten Bücherladen oder Café verweilen.

Es geht nicht um eine äußerlich anzuwendende Methode des Stillseins, es gilt vielmehr, das tief in uns angelegte Potenzial eines höheren, geistigen Menschseins zu entdecken und unser Leben hierauf abzustimmen.

‍‍‍Samstag, 13‍‍‍.10‍‍‍.18‍‍‍

ab 11:00

12:00

13:00

14:00

15:00

16:00-16:20

18:00

20:30

22:30

Anfahrt

Mittagessen

Begrüssung im Esssaal

Ansprache im Tempel

Kaffeepause

Stille im Tempel

Abendessen

Ansprache im Tempel

Nachtruhe‍‍‍

‍‍‍Sonntag, 14.10‍‍‍.‍‍‍18

07:00

07:30 - 07:50

‍‍‍08:00 - 09:00

10:00

11:15

13:00

13:45

Musik zum Aufstehen

Stille im Tempel

Frühstücksbuffet

Ansprache im Tempel

Gespräche zum Thema "Das Geheimnis der Stille"

Mittagessen

Verabschiedung


SpirituelleTage CAUX                                                                      PROGRAMM   ORT   ANMELDUNG   KONTAKT